Telefon +39.0541.381614
info@hotelbenvenutirimini.it
Viale Emilio Praga, 40 Rimini 47923 (RN)
 

DIE TIBERIUS-BRÜCKE

Der Bau der Tiberius-Brücke wurde vor über 2000 Jahren von Kaiser Augustus geplant und eingeleitet, dem auch der Bogen gewidmet ist. Der Imperator lebte jedoch nicht lange genug, um sein Werk vollendet zu sehen und deshalb wurde die Brücke nach seinem Nachfolger Tiberius genannt.

Die römischen Stadtplaner hatten eine Vorliebe für gradlinige, prächtige Achsen, die die Stadt in einer Richtung durchzogen. Vor diesem Hintergrund wird die Absicht des Kaisers Augustus deutlich: er wollte die Bedeutung des Decumanum Maximum, die Straße des Forums, hervorheben. Deshalb verläuft die Prachtstraße vom Augustus-Bogen am Anfang bis zur Brücke. Hinzu kommt die besondere Lage: der Triumphbogen lag am Ende der Via Flaminia und die Brücke am Anfang der Via Emilia.

Machen Sie einen Ausflug nach Rimini und besuchen Sie die Tiberius-Brücke.