Telefon +39.0541.381614
info@hotelbenvenutirimini.it
Viale Emilio Praga, 40 Rimini 47923 (RN)
 

DER AUGUSTUS-BOGEN

Die Perle von Rimini aus dem Römischen Reich

Der Triumphbogen in Rimini wurde im Jahr 27 v. Chr. von Kaiser Augustus geweiht. Es handelt sich um den ältesten noch erhaltenen Bogen aus der Zeit des Römischen Reichs. Er markierte das Ende der Via Flaminia, die Rimini mit der Hauptstadt des Reichs verband.

Die Hauptfunktion des Bogens war, das Tor zur Stadt zur markieren und die Tatsache, dass das Tor viel zu groß war, um eine Tür einzusetzen, ist bezeichnend für die Politik des Imperators, die auf Frieden abzielte. Der sogenannte "Pax Augustea" machte Türen, die man schließen konnte, überflüssig, denn man hatte keine Angreifer zu befürchten.

Der abschließende Zinnenkranz geht auf das Mittelalter zurück, als die Ghibellinen die Herrschaft über die Stadt hatten. Bis zum Zeitalter des Faschismus fungierte der Bogen als Stadttor, erst dann wurden die Mauern abgerissen und der Bogen blieb als eigenständiges Monument im Stadtbild zurück.

Sehen Sie sich den Augustus-Bogen und andere historische Monumente in Rimini an!